Kunstprojekt von #Picassolina rund

mit dem fokus auf  den "Plastik Müll" und Erziehung; 

#GelbeSäcke und was damit zusammenhängt - ein gemeinschaftliches Projekt, dass überall statt finden kann und alle mitmachen können

PLASTIK ABFALL

Rapunzel Projekt

 

Rapunzelzopf weckt sofort eine Erinnerung an das „Märchen

Rapunzel“ und jeder kann mit dem Symbol "gelber Zopf auf dem Turm" etwas anfangen.

Meine künstlerische Intension ist es, eine Brücke zwischen dem

Märchensymbol und den gelben Säcken (der Zopf ist aus gelben

Säcken gepflochten) zu bauen und die Aufmerksamkeit auf das

Thema Kunststoff-Abfall zu lenken. 

 

Ich möchte mit dem längsten Rapunzelzopf der Welt die Aufmerksamkeit der Bevölkerung erreichen und dadurch das Thema Kunststoffabfall, -konsum und -verpackung bewußter in den Alltag integrieren. Aber auch ordnungsgemässe Entsorgung dieser. In Schulen, Firmen und anderen Lebensorten können Projekte zum Kunststoff im Alltag entstehen.

Dieser Zopf soll als Bootschaftler auf die Wanderschaft gehen, vom Turm zum Turm und die BürgerInnen anregen, beim Projekt mitzumachen.

Je mehr Gemeinden und Städte mitmachen, desto länger wird der Zopf. Vielleicht kommt er auch in Guinness Buch der Rekorde!

Ich möchte über diese Projekte berichten und sie veröffentliche, damit auch andere Orte die  Ideen als Anregung annehmen und etwas eigenes oder ähnliches nachmachen können.

Möchten Sie mitmachen? Ich freue mich über Ihre Email.

katarina.kronburger@gmail.com

Picassolina

  • Flickr Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube Social  Icon

actual exhibition place, with more then 200 paintings.